Glasversiegelung Wintergarten

Was bringt eine Glasversiegelung im Wintergarten

Eine Glasversiegelung für den Wintergarten ist unerlässlich, wünscht du dir einen optimalen Schutz der Glasflächen vor anheftendem Schmutz und Dreck, besonders an schwer zugänglichen Bereichen. Zudem ist Glas auf eine regelmäßige Reinigung angewiesen, möchte man den Glanz langfristig erhalten. Mit einer Glasversiegelung ersparst du dir zudem auf Dauer das lästige Reinigen.

In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Vorteile, Funktionen und Anwendungsarten der Glasversiegelung im Wintergarten. Zudem erhältst du einige Tipps, damit dir die Kaufentscheidung erleichtert wird.

Was taugt eine Glasversiegelung im Wintergarten?

Viele fragen sich oft, ob eine Glasversiegelung im Wintergarten überhaupt sinnvoll ist. Die Antwort ist ja! Verschiedene Tests haben gezeigt, dass es keine bessere Methode gibt, um die Glasflächen vor Verschmutzungen zu schützen. Vor allem von außen sind Wintergärten oft Verunreinigungen ausgesetzt, die dem Glas auf Dauer schaden können.

Mit einer Glasversiegelung kannst du diese Glasflächen effektiv schützen; nicht nur vor Schmutz, sondern auch vor schädlichen UV-Strahlen. Insgesamt erreichst du dadurch zudem eine längere Haltbarkeit der Gläser. Oft passiert es, dass beispielsweise beim Rasenmähen kleine Steine an die Scheibe geraten. Eine Versiegelung schützt auch vor möglichen Kratzern.

Vorteile

  • schmutz-, dreck- und wasserabweisend
  • schnelleres Trocknen der Glasflächen
  • Verwendung von Putzmitteln ist zukünftig unnötig
  • längere Lebensdauer der Glasflächen
  • lang anhaltender Glanz
  • einfache Anwendung

Nachteile

  • Produkte sind meist chemischer Natur
  • zusätzliche Kosten

Wo Glasversiegelung für den Wintergarten kaufen?

Wenn du beabsichtigst, ein Produkt zur Glasversiegelung zu erwerben, stehen dir dabei mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: der Kauf in einem normalen Geschäft, der Kauf im Fachhandel oder ein Kauf über das Internet.

Kauf im Geschäft
Egal, ob du die Glasversiegelung für den Wintergarten im Supermarkt oder beispielsweise in einem Drogeriemarkt erwirbst, bei beiden Varianten, ist ein günstiger Preis in Pluspunkt. Oft gibt es bestimmte ,,Aktionswochen'' in denen Versiegelungsprodukte in Geschäften angeboten werden, auch wenn sie nicht zum gewöhnlichen Sortiment gehören.

Ein kleines Manko hierbei ist jedoch, dass du dich kaum bzw. nur schwierig beraten lassen kannst. Das Personal, vor allem in Supermärkten, verfügt nicht über fundierte Kenntnisse zu dieser Art Produkten. Ein weiteres Problem stellt sich in puncto Auswahl. In solchen Geschäften ist die Produktauswahl oft stark begrenzt und es finden sich meist nur günstigere Produkte, die oft nicht die gleichen Ergebnisse zeigen, wie qualitativ hochwertige Produkte.


Kauf im Fachgeschäft
Bei einem Fachgeschäft kann es sich z. B. um einen Baumarkt oder auch ein Geschäft im Sanitärbereich handeln. Vorteilhaft hier ist, dass dir beim Kauf eine größere Auswahl geboten wird als beispielsweise im Supermarkt.

Dies bedeutet, dass du sowohl günstigere Produkte findest, als auch Produkte von namenhaften Herstellern, die vor allem durch eine hohe Qualität sowie eine lange Lebensdauer überzeugen. Zudem arbeiten in Fachgeschäften kompetente Mitarbeiter, die dich umfassend zur Glasversiegelung sowie zur Verwendung dieser beraten können.


Kauf im Internet
Zuletzt kannst du die Produkte für die Glasversiegelung deines Wintergartens, auch im Internet erwerben. Online bietet sich dir die größte Auswahl an Produkten, die du hier sowohl direkt von Unternehmen kaufen kannst, als auch über Drittanbieter, wie beispielsweise Amazon oder eBay. Besonders positiv beim online Kauf ist, dass du vor dem Kauf einen umfassenden Vergleich durchführen kannst, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

Im Internet stehen dir war keine Mitarbeiter für die Beratung zur Verfügung, jedoch kannst du auch hier von vielen Kundenmeinungen Gebrauch machen, die dir bei der Auswahl helfen können. Im Internet kannst du zudem alles notwendige an Zubehör für die Versiegelung erwerben, was dir in Geschäften nicht immer angeboten ist.

Welche Glasversiegelung ist die beste?

Du kannst die Glasversiegelung im Wintergarten auf unterschiedliche Art und Weise vornehmen, und dafür beispielsweise zu einer Politur oder auch zu einem Spray greifen.

Generell hängt die Auswahl hierbei davon ab, was sich einfacher beim Anbringen gestaltet. Ein Spray hat den Vorteil, das es einfacher auf die Flächen aufgetragen werden kann, was vor allem für Einsteiger in diesem Bereich vorteilhaft ist. Zudem gelangt das Spray auch an schwer zugänglichen Stellen auf dem Glas.

Ein Vergleich zeigt zudem, dass Sprays und Polituren auch unterschiedliche Inhaltsstoffe besetzen. Vor allem Sprays beinhalten oft Alkohol und sind nicht immer geruchsfrei.

Was die Haltbarkeit betrifft, zeigt sich bei ordnungsgemäßer Anwendung jedoch kein großer Unterschied zwischen den beiden Arten. Du solltest beim Kauf somit das Produkt wählen, das dir und deinen Bedürfnissen beziehungsweise deiner Erfahrung entspricht.

Professionelle Glasversiegelung für den Wintergarten

Nicht immer musst du die Glasversiegelung im Wintergarten selbstständig vornehmen. Du kannst dafür auch eine Firma beauftragen, die dir die Arbeit abnimmt. Leider gibt es jedoch viele schwarze Schafe in diesem Bereich, die dir eine mindere Qualität zu einem erhöhten Preis anbieten. Du solltest bei der Wahl der Firma somit auf die folgenden Punkte achten.

Kompetenz
Selbst, wenn die Glasversiegelung an sich nicht besonders anspruchsvoll ist, erfordert sie dennoch Können, damit nach dem Auftragen von einem langen halten Schutz profitiert werden kann. Du solltest somit vor der Beauftragung der Firma darauf achten, dass diese über ausreichend Expertise im Bereich der Versiegelung von Glas oder anderen Oberflächen verfügt. Du kannst dich dafür direkt mit der Firma in Kontakt setzen und erfragen wie lange diese die Versiegelung anbieten, wie viele Jahre Erfahrung die Mitarbeiter haben usw.

Preis-Leistungs-Verhältnis
Ebenfalls wichtig ist das Verhältnis des Preises zur Leistung, die du erhälst. Viele Firmen berechnen oft zu viel für die Arbeit. Es hilft dir im Internet verschiedene Meinungen von Kunden durchzulesen, um zu erfahren, in welchem Bereich die Preise für eine gute Qualität liegen. Achte darauf keinesfalls zu viel zu bezahlen, wenn die Leistung nicht angemessen ist.

Erfahrungsberichte
Erfahrungsberichte werden von den Menschen verfasst, die bereits Firmen für die Versiegelung von Glas unter anderem auch des Wintergartens, beauftragt haben. Du findest solche Berichte auf unterschiedlichen Portalen und in Foren im Internet. Hier erfährst du oft nicht nur welche Firmen speziell gut sind, sondern auch worauf du achten musst, beziehungsweise welche Hinweise darauf schließen, dass es sich um schwarze Schafe handelt.

Garantie/Haltbarkeit
Selbst günstigere Produkte Versprechen meist oft eine Haltbarkeit von mindestens einem Jahr. Diese kann jedoch nur dann gewährleistet werden, wenn die Versiegelung gemäß der Anleitung beziehungsweise professionell vorgenommen wurde. Mit einer Garantie hast du somit die Sicherheit, dass die Firma die Versiegelung der Glasflächen erneut vornehmen muss, sollte sie vor Ablauf dieser nicht halten.

Kostenvoranschlag
Es ist zudem empfehlenswert, dir zunächst einen Kostenvoranschlag einzuholen. Der Grund dafür ist, dass es beim Auftragen der Versiegelung der Glasflächen immer zu Komplikationen kommen kann, wodurch eine größere Menge des Produkts beziehungsweise mehr Arbeit notwendig ist. Damit du dafür später keine zusätzlichen Kosten bezahlen musst, kann dir die Firma im Voraus einen festen Preis anbieten, selbst bei möglicherweise auftretenden Komplikationen.

Wie entfernt man Glasversiegelung?

Auch wenn eine Versiegelung von Glasflächen generell lange halten und demnach nicht entfernt werden sollte, gibt es viele Gründe, sie dennoch vorzeitig abtragen zu wollen.

Generell sind dafür nicht viele Schritte notwendig. Da jede Glasversiegelung schlecht auf starke Putzmittel reagiert, ist es ausreichend, wenn du die Fläche mit einem einfachen Glasreiniger bearbeitest bzw. reinigst. Geh mit diesem einige Male über die Glasflächen deines Wintergartens und spül sie danach mit Wasser ab.

Sollte das Wasser nicht mehr von der Fläche abperlen, wurde die Glasversicherung erfolgreich entfernt. Anstelle von Glasreiniger, kannst du auch ein Spülmittel und oft zudem ein Shampoo verwenden. Sind diese jedoch nicht sehr stark beziehungsweise aggressiv, musst du die Flächen möglicherweise einige Male damit reinigen, bis die Versiegelung komplett vom Glas entfernt worden ist.

Du solltest die Flächen auf keinen Fall mit einem Schwamm oder sogar Stahlwolle bearbeiten, da dies zu Kratzern auf dem Glas führen kann.

Du kannst die Entfernung der Glasversicherung auch professionell von einer Firma vornehmen lassen. Dadurch entstehen dir jedoch unnötige Zusatzkosten, da die Entfernung weder viel Erdahrung noch Mühe erfordert und dadurch einfach selbst vorzunehmen ist.

Fazit

Dieser Ratgeber hat gezeigt, dass eine Glasversicherung des Wintergartens viele Vorteile bietet und demnach eine Notwendigkeit ist. Nicht nur Schmutz und Dreck werden abgewiesen, sondern selbst die Reinigung wird zum Kinderspiel beziehungsweise ist nicht mehr so häufig notwendig.

Vor allem Flächen an der Außenseite oder weit oben liegende Glasfläche, sind oft ohne viel Mühe nicht zu erreichen. Ohne Versiegelung erfordert es demnach viel Arbeit diese Flächen regelmäßig zu reinigen.

Zudem hat dir dieser Ratgeber aufgezeigt, wie du einfach das richtige Produkt für dich wählen, beziehungsweise die richtige Firma beauftragen kannst, um jeweils von einem mindestens guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu profitieren.

Leave a Comment